Home
Home Aktuelles Verein Teilhabe Arbeitsgruppen Dorfzentrum Termine Kontakt Downloads
     
 

Herzlich Willkommen auf der Seite
der Interessengemeinschaft Effelder Leben.

Sie wollen sich zum Einkaufen nicht ins Auto setzen und in den nächsten Ort fahren müssen? Sie wollen, wenn Sie nach Effeld ziehen, die Menschen im Dorf kennen lernen? Sie sind Ü60, wollen sich selbst versorgen und selbständig bis ins hohe Alter im Dorf wohnen bleiben? Sie suchen ein Strickkränzchen oder eine Skatrunde, Nachbarschaftshilfe, Unterstützung für Ihr Kind bei den Hausaufgaben? Oder Sie wollen einfach nur mal klönen? Dann sind Sie bei uns richtig, der IG Effelder Leben.

Denn unser Ziel ist ein Dorfzentrum mit Laden und Café, ein Treffpunkt für Jung und Alt, ein Forum für Freizeit und Kultur, für Information und Netzwerk, für die tägliche Daseinsvorsorge und mehr Lebensqualität im Dorf.

Noch in diesem Jahr soll das Dorfzentrum der IG Effelder Leben auf der Kreuzstraße in der Nähe der Kirche eröffnet werden. Rund 50 engagierte Ehrenamtler arbeiten im Verein, der fast 90 Mitglieder zählt. Wenn auch Sie Mitglied werden möchten, dann schicken Sie uns eine Mail oder laden Sie einfach das > Anmeldeformular herunter.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über uns und wir würden uns freuen, wenn Sie sich dem Verein anschließen würden.

 
AKTUELLES:

10.10.2020
Viel Lärm um „Mittendrin“

Bild  
„Mittendrin“ war erfüllt von Staub und ohrenbetäubendem Lärm. Tonnen an Schutt trugen die Männer aus dem Ladenlokal ...
> mehr (PDF)


08.10.2020
Das Dorfzentrum heißt:
Mittendrin – Dorfladen & Café

Das Kind hat jetzt einen Namen: Mittendrin – Dorfladen & Café heißt unser Dorfzentrum in Effeld.
Ein Dutzend Vorschläge waren aus der Bevölkerung eingegangen, die meisten anonym. Die vier Arbeitsgruppen, die mit vollem Elan an der Realisierung des Projekts arbeiten, haben am 5. Oktober bei einem Treffen im Bürgerhaus abgestimmt. Zwei Vorschläge erreichten Stimmengleichheit: Mittendrin und Dorfladen & Café.
Auch die Stichwahl endete im Patt. Daraufhin kam derVorschlag: Nehmen wir doch beide zusammen. Dieser Vorschlag wurde einhellig angenommen.

Bei dem Treffen war auch klar: alle sind sich einig darin, dass unser Dorfzentrum noch in diesem Jahr eröffnet werden soll. Haupthindernis dabei ist die Gründung der Genossenschaft, die große bürokratische Anforderungen stellt. Aber die Arbeitsgruppen tun ihr Möglichstes, um das Ziel zu schaffen.

 

 
Bild
 
> Planungen für die Einrichtung des Dorfzentrums
Bilder, Pläne und eine begehbare 3-D-Darstellung

01. September 2020
> Download des Infobriefes August/September als PDF

Informationen zum derzeitigen Stand der Arbeiten, zum Verein und der zu gründenden Genossenschaft.

Hinweis:
Unklarheiten hat es bei manchen hinsichtlich des Genossenschaftsanteils gegeben. Dieser ist selbstverständlich nur einmal zu zahlen!

 

21. Juni 2020
Wer macht mit im Treffpunkt?
Wer hat Zeit und Lust, sich mit uns zusammen im Café des Dorfzentrums zu engagieren? Wir von der Arbeitsgruppe Treffpunkt suchen Mitstreiter/innen für unsere Aktionen im Café des Dorfzentrums.
Geplant sind Spieleabende, Kümmerer-Sprechstunde, Erzählcafé,  Hausaufgabenbetreuung, Lesungen, medizinischer Rezeptservice, Theaterfahrten. Doch da geht mehr. 
Wenn Ihr mitmachen möchtet, seid Ihr herzlichst eingeladen. Wer möchte z.B. gern Kuchen backen fürs Café, ein Strickkränzchen organisieren, eine Skatrunde, Reparaturservice, Mitfahrgelegenheit oder was auch immer,
meldet Euch bitte bei Heidrun Skowranek, Schleidstr. 57,
E-mail: h.skowranek@gmx.de.
Auch junge Leute suchen wir. Welcher digital native hätte Lust auf ein Update von digital immigrants? Bitte meldet euch und mischt Effelder Leben auf.
 

 
... auf Jobsuche?
 

Wir suchen bereits jetzt für den Dorfladen „Minijobber“.
Bei Interesse meldet Euch bitte bei Susanne Schwab, Schleidstr. 59,
Tel. 9859584.

 

 
   
 
Impressum Datenschutz Balken